PS

Paul Schreckenbach

Geboren am 06.11.1866 in Neumark/Thüringen, gestorben am 27.06.1922 in Klitzschen bei Thorgau. Schreckenbach stammt aus einer alten Pfarrersfamilie, er studierte Theologie und Geschichte in Halle und Marburg. 1894 promovierte er zum Dr. phil in Leipzig. Ab 1896 war er Pfarrer in Klitzschen bei Torgau. Schreckenbach ist ein Erzähler gründlich fundierter historischer Romane - mit ethischen und patriotischen Tendenzen.

Der getreue Kleist von Paul Schreckenbach

Neuerscheinung

Der getreue Kleist
  • Der getreue Kleist
  • (0)

Paul Schreckenbach: Der getreue Kleist. Ein Roman aus der Zeit des Großen Königs

Erstdruck: Leipzig, Verlag L. Staackmann, 1909.

Neuausgabe.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2020.

Der Text dieser Ausgabe wurde behutsam an die neue deutsche Rechtschreibung angepasst.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Gottfried Hempel, Ewald Christian von Kleist, um 1751.

Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Paul Schreckenbach