PC

Paolo Condó

Paolo Condò, geboren 1958 in Triest, ist seit Jahrzehnten als Sportjournalist tätig, berichtete für "La Gazzetta dello Sport" u.a. von sieben Fußball-Weltmeisterschaften, fünf Fußball-Europameisterschaften und zwei Olympischen Sommerspielen. Seit 2015 arbeitet er für Sky Sport und ist Autor von mehreren Büchern.

Francesco Totti von Paolo Condó

Neuerscheinung

Francesco Totti
  • Francesco Totti
  • (0)

Die Legende des AS Rom: Einer der besten Fußballer der Welt erinnert sich

Er ist einzigartig in der Welt des Fußballs: Francesco Totti stand 786-mal für die AS Roma auf dem Platz, schoss als Offensivkünstler über 300 Tore für seinen Club und führte ihn zum langersehnten Meistertitel in der italienischen Fußball-Liga. Ein Vierteljahrhundert lang prägte der Weltklassestürmer seinen Verein und spielte sich in die Herzen der Fans.

In dieser Autobiografie lässt die «unvergessliche Nummer 10» in Zusammenarbeit mit Paolo Condò eine eindrucksvolle Fußballerkarriere Revue passieren. Humorvoll und sympathisch offen erzählt Totti von seinem Debüt in der Serie A und der Euphorie um die Fußball-WM 2006, aber auch von seiner Schüchternheit und den Momenten, in denen ihm der Rummel um seine Person zu viel wird.

  • Die exklusive Autobiografie der Fußball-Legende Francesco Totti: Ein Rückblick mit privaten Einblicken, Hintergründen und Anekdoten
  • Vom Jungstar zum Torschützenkönig von Europa: Die außergewöhnliche Karriere des italienischen Fußballers von den Anfängen bis zum bewegenden Abschlussspiel 2017
  • Umfangreiches Fußballbuch für Fans und Sammler mit zahlreichen Fotos vom Spielfeld und privat

Der italienische Profi-Fußballer von seiner persönlichsten Seite

Dass der Meistertitel mit dem AS Rom ihn mehr bewegte als der Sieg bei der Fußball-WM 2006, beschreibt eindrucksvoll Tottis innige Beziehung zu seinem Fußball-Club und zu seiner Heimatstadt. Seine Vereinstreue hob ihn in den Rang eines Stadtheiligen, seine Abschiedsrede rührte nicht nur die Fans von Rom zu Tränen. Was muss man tun, um einer solch wahnsinnigen, bedingungslosen Liebe würdig zu sein? – Spielen. 25 Jahre im gleichen Trikot.

Erleben Sie ein Stück Fußballgeschichte mit diesem tiefen und aufrichtigen Porträt des wichtigsten italienischen Fußballers des 21. Jahrhunderts.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Paolo Condó