OK

Otto Keller

Otto Keller (geboren 1926) unterrichtete an der Sekundarstufe II und als Professor für neuere deutsche Literatur an der Universität Zürich. Neben seinen literaturwissenschaftlichen Publikationen über den Roman des 18. und über Romane und Texte des 20. Jahrhunderts (u.a. über Döblin, Brecht und Kafka) kommen seit den 1980er Jahren bildungswissenschaftliche Arbeiten hinzu. Otto Keller gehört zu den Gründern der «Internationalen Alfred-Döblin-Gesellschaft» und der «Schweizerischen Gesellschaft für Semiotik» (SGS/ASS). Seit 1991 gibt Otto Keller zusammen mit Alexander Schwarz, im Verlag Peter Lang die Reihe «TAUSCH/Textanalyse in Universität und Schule» heraus.

Über die Quellen des Plutarch in der Lebensbeschreibung des Solon von Otto Keller

Neuerscheinung

Über die Quellen des Plutarch in der Lebensbeschreibung des Solon
  • Über die Quellen des Plutarch in der Lebensbeschreibung des Solon
  • (0)

Über die Quellen des Plutarch in der Lebensbeschreibung des Solon ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1867.
Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Otto Keller