OA

Otl Aicher

Otl Aicher (1922-1991) war einer der bedeutendsten und erfolgreichsten Gestalter Deutschlands mit internationalem Ruf. Er wurde Vorbild für ganze Gestaltergenerationen und war Mitbegründer der Hochschule für Gestaltung in Ulm. Für dieses Buch (erstmals erschienen 1982), das auf einer Trenduntersuchung für eine grosse deutsche Küchenfirma basiert, hatte sich der Autor ausbedungen, alles in Frage stellen zu dürfen, und hat eine Reihe von Restaurants aufgesucht, in denen man gut isst, und sich vom Koch dessen Küche erklären lassen.

Die Küche zum Kochen von Otl Aicher

Neuerscheinung

Die Küche zum Kochen
  • Die Küche zum Kochen
  • (0)

Wie sieht eine Küche aus, in der mit Lust gekocht werden kann? Wer keine uniforme Einbauküche haben möchte, wird in diesem Buch viele gut durchdachte Gestaltungsvorschläge und Hinweise zur sinnvollen Ausstattung finden. Der Autor beschreibt die Organisation der Küche in ihrer Gesamtheit und zeigt die Zusammenhänge, durch die alle Arbeitsabläufe beeinflusst werden. Er vermittelt fundiertes Grundwissen und detaillierte Planungsgrundlagen für die Einrichtung einer wirklich praktischen Küche.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Otl Aicher