OA

Oskar Ackermann

In seiner Jugend parodierte der 1943 geborene Oskar Ackermann gerne verschiedene Dialekte. Als Pfarrer lernte er, den großen Wert der Mundart zu schätzen. Sie bietet viele aussagekräftige und einfache Bilder, ermöglicht Andeutungen und Zwischentöne und ist nahe am Leben der Menschen.
1991 erfüllte sich der evangelische Pfarrer einen lang gehegten Wunsch: Er hielt in seinem Heimatort seine erste Predigt in Kurpfälzer Mundart. Bis 2017 trat er immer wieder als Mundartpfarrer auf - mit 32 Predigten in 23 Gemeinden.
2018 begann er, biblische Geschichten in Kurpfälzer Mundart nachzuerzählen. Als Pfarrer war er zur Texttreue verpflichtet, als Erzähler darf er der Phantasie freien Lauf lassen.

Üwwer's Wasser dänzle von Oskar Ackermann

Neuerscheinung

Üwwer's Wasser dänzle
  • Üwwer's Wasser dänzle
  • (0)

Die 25 biblischen Geschichten erzählen in Kurpfälzer Mundart neu und anders von bekannten Personen der Bibel. Dem Mundartpfarrer Oskar Ackermann gelingt dabei eine erfrischende Mischung aus nötigem Respekt und schmunzelndem Humor. Wer genau hinhört, kann Parallelen zu unseren heutigen vielfältigen Lebensgeschichten erkennen. Die Titelerzählung will anregen, auch eigene Wege des Glaubens zu gehen und wie ein schwungvoll geworfener Stein über das Wasser zu tänzeln.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Oskar Ackermann