NB

Norbert Bogusch

Norbert Bogusch wurde 1951 in Bonn geboren. Er besuchte Malkurse bei John Margetts, Eckard Funk, Holger Figge und Gerhard Almbauer. Seine künstlerischen Vorbilder sind neben seinen Lehrern Holger Figge und Gerhard Almbauer Horst Jansen und Egon Schiele. Heute entstehen von ihm Aquarelle, Acrylmalerei und Federzeichnungen. Norbert Bogusch ist Mitglied im Kunstverein Bad Godesberg. In den vergangenen Jahren hat der Künstler an zahlreichen Sammelausstellungen, aber auch diversen Einzelausstellungen teilgenommen.

2015 illustrierte Norbert Bogusch die Anthologie Gedacht - Gesprungen - Geschrieben. Für den Lyrikband Pfleimenbäume und andere Gedichte von Herbert Reichelt gestaltete er das Cover, ebenso für die Anthologien Die besten Kugel-Schreiber 2017 und So bunt wie das Leben.

Im Juli 2018 ist der Bildband Aus Freude am Malen mit 110 Bildern des Wachtberger Künstlers erschienen. Im August 2020 Aus Freude am Malen 2 mit Bildern aus den Jahren 2018 bis 2020.

Aus Freude am Malen 2 von Norbert Bogusch

Neuerscheinung

Aus Freude am Malen 2
  • Aus Freude am Malen 2
  • (0)

„Aus Freude am Malen“ hat der in Wachtberg bei Bonn lebende und arbeitende Maler Norbert Bogusch diesen 2. Band mit Bildern von ihm betitelt. Diese „Freude am Malen“ findet sich in jedem Bild wieder, das in diesem Band abgedruckt worden ist. Die Mehrzahl der Bilder sind Aquarelle und Zeichnungen, daneben gibt es Acrylbilder, Weihnachtskarten und Buchillustrationen. Norbert Boguschs Werk hat einen riesigen Umfang. Die Auswahl der in dem Bildband abgebildeten Werke hat der Künstler selbst besorgt.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Norbert Bogusch