S

Nicolaus Schmidt

Nicolaus Schmdit 1953 geboren in Arnis/Schlei
1971-1976 Studium an der Hochschule für bildende Künste Hamburg
1975 Gründung der Rosa, einer der ersten Zeitungen der Schwulenbewegung
1982 Cerro-Rico -Aktion in Hamburg mit 600.000 leeren Dosen
1984-1988 Vorsitzender von terre des hommes Deutschland
1992 Arbeitsstipendium der Freien- und Hansestadt Hamburg Aufenthalt in León/Nicaragua
zahlreiche Aufenthalte in New York, Ausstellungen u. a. in Basel, Berlin, Hamburg, New York und Valencia
lebt und arbeitet in Berlin.

Viet Duc von Nicolaus Schmidt

Neuerscheinung

Viet Duc
  • Viet Duc
  • (0)

Bilder einer deutsch-vietnamesischen Geschichte: Vietnam und Deutschland haben überraschend viele Verbindungen. Nach dem Unabhängigkeitskrieg wurden 1955 Kinder aus Nordvietnam in die DDR auf ein Internat geschickt. Aus Südvietnam gingen Studenten nach Westdeutschland. Beide Gruppen nahmen später oftmals ranghohe Positionen ein. Wie haben die Kinder und Studenten von damals die neuen Erfahrungen erlebt und was ist aus ihnen geworden? Der Künstler und Historiker Nicolaus Schmidt zeichnet in seinen Fotografien und in biografischen Artikeln ein lebendiges Bild der deutsch-vietnamesischen Beziehungen. Sie zeigen Manager in modernen Fabriken, Opfer des Vietnamkrieges, Künstler, Wissenschaftler und auch einen bayrischen Metzger, der am südchinesischen Meer Weißwürste herstellt.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Nicolaus Schmidt