NE

Nava Ebrahimi

ist in Teheran geboren, in Köln aufgewachsen und seit 2012 in Graz zu Hause. Mit dem Umzug nach Österreich wechselte die ausgebildete Journalistin in die Fiktion. Für ihre Romane erhielt sie mehrere Auszeichnungen, u. a. mit »Sechzehn Wörter« 2017 den Österreichischen Buchpreis für das beste Debüt..
geboren in Osttirol, aufgewachsen in Kärnten, lebt in Graz und Wien. Nach der Ausbildung zur Grafik-Designerin und Illustratorin gründete sie das Atelier »Wilde Ribisel« in Graz.

Einander. von Nava Ebrahimi

Jetzt vorbestellen

Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

Einander.
  • Einander.
  • (0)

Die Pandemie hat uns gelehrt, wie wertvoll echte Begegnungen sind und dass wir gewisse Dinge nicht aufschieben sollten – etwa Gespräche mit Menschen, die uns nahestehen und über die wir manchmal viel weniger wissen, als wir denken. Seien es Eltern, Großeltern, Kinder, Geschwister oder enge Freund*innen.
Aus diesem Bedürfnis heraus haben die Illustratorin Sabine Presslauer und die Autorin Nava Ebrahimi »Einander« entwickelt. Ein Buch, das mit Fragen und Geschichten dazu verleitet, Erinnerungen auszugraben, Gemeinsames und Verborgenes zu entdecken. Als Wendebuch mit zwei Anfängen konzipiert, verläuft das Ausfüllen und Lesen wie ein Dialog, bei dem zwei Menschen aufeinander zugehen und sich in der Mitte treffen.
Einander« ist mehr als ein Buch, es ist ein Aufruf, ein Erlebnis – gemeinsame Zeit, an die wir uns jedes Mal erinnern, wenn wir das Buch aus dem Regal nehmen.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Nava Ebrahimi