S

Nathalie Sabas


Nathalie Sabas ist nach dem Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik und mehrjähriger Erfahrung in der Arbeit mit delinquenten Kindern und Jugendlichen sowie Menschen mit Behinderungen gem.
35 a SGB VIII und psychisch erkrankten Menschen heute angestellte Sozialarbeiterin der Stadt Bergisch Gladbach im Fachbereich Gefährdungsdienst (Jugendamt/Bezirkssozialarbeit) Abt. Hilfen für junge Menschen und Familien.

Zerrüttete Beziehungen – Verletzte Kinderseelen von Nathalie Sabas

Neuerscheinung

Zerrüttete Beziehungen – Verletzte Kinderseelen
  • Zerrüttete Beziehungen – Verletzte Kinderseelen
  • (0)

Nichts scheint mehr für die Ewigkeit. Getrennt ist das neue Zusammen. In den letzten beiden Jahrzehnten ist die Scheidungs- bzw. Trennungsrate erheblich gestiegen und steigt stetig an. Der Personenkreis, der dem am schlimmsten ausgeliefert ist, sind die Kinder. Dieses Buch möchte dabei helfen, sich in die Gedanken der betroffenen Kinder hineinzuversetzen, um deren Perspektive einzunehmen und verständlich zu machen, wie sehr ein solches Erlebnis mit schmerzhaften und wut- bis hasserfüllten Emotionen einhergehen kann. Nicht immer gelingt es Eltern und Fachkräften, das Verhalten der kleinen „Rebellen“ zu deuten. Anhand von Praxisfällen und Bewältigungsstrategien werden die „Herzensangelegenheiten“ der verletzten Kinderseelen aufgedeckt.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Nathalie Sabas