NH

Nathalie Herschdorfer

Nathalie Herschdorfer ist Direktorin des Musée des beaux-arts in Le Locle, Schweiz. Sie leitete das Fotografie Festival "Alt. +1000" und hat mehrere Jahre lang für die Foundation for the Exhibition of Photography (FEP) gearbeitet. Zuvor kuratierte sie zwölf Jahre lang am Musée de l’Elysée in Lausanne. Die Schwerpunkte der Autorin und Kuratorin liegen auf Fashion und Fotografiegeschichte. Die erste Auflage von Nathalie Herschdorfers Bestseller Zeitlos schön. 100 Jahre Modefotografie von Man Ray bis Mario Testino (2012, Prestel) war die Begleitpublikation zu einer von ihr kuratierten und extrem erfolgreichen Wanderausstellung – sie war innerhalb kurzer Zeit vergriffen.

Berge von Nathalie Herschdorfer

Neuerscheinung

Berge
  • Berge
  • (0)


Eine Reise zu den faszinierendsten Gipfeln der Welt mit Fotografen wie Martin Parr, Robert Capa und Steve McCurry

Der Faszination der Hochgebirge dieser Erde kann sich wohl niemand entziehen. Kein Wunder, dass auch die Meister-Fotografen der legendären Fotoagentur MAGNUM mit Kameras und Trekkingausrüstung unterwegs waren, von den Rocky Mountains in Nordamerika bis zum Mount Everest im Himalaya, vom Atlasgebirge in Marokko zum Machu Picchu in den peruanischen Anden. Der Band versammelt eine repräsentative Auswahl aus 70 Jahren MAGNUM – von einer Aufnahme Robert Capas in den Schweizer Alpen 1950 bis zu aktuellen Bildern der Gegenwart von Steve McCurry, Thomas Hoepker oder Martin Parr aus Pakistan, Iran oder Japan. Die großformatigen Abbildungen begeistern nicht nur Foto-Enthusiasten, sondern wecken auch in jedem Bergwanderer sofort das Fernweh.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Nathalie Herschdorfer