MB

Momme Brodersen

Momme Brodersen, geboren 1951 in Barmstedt/ Holstein, studierte Germanistik, Soziologie, Geschichte und Pädagogik in Hamburg. Seit 1976 lebt er in Italien; an der Universität Palermo lehrt er Deutsche Literatur und Kulturgeschichte. Er veröffentlichte u. a. Monographien und Bibliographien zu Walter Benjamin, Siegfried Kracauer und Hans Sahl.

Brodersen, M: Walter Benjamin/2 CDs von Momme Brodersen

Neuerscheinung

Brodersen, M: Walter Benjamin/2 CDs
  • Brodersen, M: Walter Benjamin/2 CDs
  • (0)

"Sich in einer Stadt nicht zurechtfinden heißt nicht viel. In einer Stadt sich aber zu verirren, wie man in einem Walde sich verirrt, braucht Schulung." (Walter Benjamin)

Walter Benjamin gehört zu den meistdiskutierten Autoren des 20. Jahrhunderts - in Wissenschaft, Literatur und Kunst. Seine eigenwilligen und unkonventionellen Schriften sind ein unablässiges Nachdenken über seine großstädtische, seine Berliner Herkunft: darüber, wie man sich im Labyrinth ständig wechselnder Eindrücke zurechtfinden kann.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Momme Brodersen