MM

Miyamoto Musashi

Miyamoto Musashi (1584-1645) wird bis heute in Japan als »Kensei«, als Weiser und »Heiliger des Schwertes« verehrt. Der Samurai hatte auf der Suche nach Erleuchtung sein Leben dem »Kendo«, der Kunst des Schwertkampfes, geweiht. Kurz vor seinem Tod zog er sich als Einsiedler zurück und schrieb die Essenz seines Lebens im »Buch der Fünf Ringe« nieder.

Fünf Ringe: Die Kunst des Samurai-Schwertweges von Miyamoto Musashi

Jetzt vorbestellen

Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

Fünf Ringe: Die Kunst des Samurai-Schwertweges
  • Fünf Ringe: Die Kunst des Samurai-Schwertweges
  • (0)

Miyamoto Musashi, Samurai-Meister des 17. Jahrhunderts, legt in diesem Buch die Regeln nieder, die ihn zum erfolgreichsten Schwertkämpfer der japanischen Geschichte machten und ihn den Weg finden ließen.
Äußerlich betrachtet behandelt das Buch »Fünf Ringe« Schwertkampftechniken. Lassen wir jedoch die Anweisungen Musashis auf uns wirken, so erhalten wir Aufschlüsse über Strategie, Planung und schnellstmögliche Situationsanalysen in jedem nur denkbaren Bereich.
Das Buch »Fünf Ringe« spricht jeden an, der den direkten Weg gehen, der schnell und effektiv lernen will. Auf welchem Gebiet wir diese Erkenntnisse verwerten, bleibt uns überlassen. Im Westen wurde Musashi fürs Managertraining entdeckt. Seine Erkenntnisse lassen sich aber für alltägliche Situationen oder für spirituelles Wachstum gleichermaßen erfolgreich einsetzen.

Bestseller

Alle Bücher anzeigen

Ähnliche Autor*innen

Alles von Miyamoto Musashi