MV

Miroslav Volf

Miroslav Volf ist gebürtiger Kroate und Professor für Systematische Theologie an der Divinity School der Yale Universität in New Haven, Connecticut. Für sein Werk Von der Ausgrenzung zur Umarmung erhielt er 2002 den Louisville Grawemeyer Award in Religion.

Für das Leben der Welt von Miroslav Volf

Neuerscheinung

Für das Leben der Welt
  • Für das Leben der Welt
  • (0)

‚Theologie ist wichtig, weil sie von dem handelt, was für das menschliche Leben das Wichtigste ist.‘ Ich bin kein Theologe, vielleicht nicht einmal ein richtiger Christ. Aber schon als ich die Einleitung zu diesem Buch las, sträubten sich mir buchstäblich die Nackenhaare: Endlich! Endlich fasst die Theologie wieder Mut und beschäftigt sich direkt und unerschrocken mit dem, was wirklich wichtig ist in unserem Leben. Wir finden es nicht in der akademischen Theologie, nicht im sonstigen universitären Betrieb und nicht in einer Kultur, die hin- und herpendelt zwischen dem Alltagsbewältigungsverzweiflungs-modus und dem, was Nietzsche die Suche nach dem erbärmlichen Behagen nennt. Was auch immer die richtigen Antworten sein mögen: Dieses Buch fragt danach, was wir als Menschen sein können, wonach wir streben sollen, was wir hoffen dürfen und wovon wir träumen wollen. Und darauf kommt es an!

Hartmut Rosa
Institut für Soziologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Ähnliche Autor*innen

Alles von Miroslav Volf