MM

Minetaro Mochizuki

Minetaro Mochizuki, geboren 1964 in Yokohama, gilt als wegweisender Künstler seiner Generation. Einige seiner Werke wurden erfolgreich verfilmt, die preisgekrönte Serie "Dragon Head" um die Überlebenden eines Zugunglücks hat Kultstatus und war sein bisher erfolgreichstes Werk. Mit der Neuinterpretation des Romans "Chiisakobee" von Shugoro Yamamoto begeht er sowohl thematisch als auch stylistisch neue Wege, was ihm wiederum nationale und internationale Auszeichnungen beschert hat. 

Chiisakobee 4 von Minetaro Mochizuki

Neuerscheinung

Chiisakobee 4
  • Chiisakobee 4
  • (0)


Humanität und Willenskraft! Der Zimmermeister Shigeji bemüht sich nach dem Lebensmotto seiner verstorbenen Eltern zu handeln, Verantwortung zu übernehmen und das Familienunternehmen wieder aufzubauen. Durch den Großbrand in der Stadt, dem auch die Zimmerei zum Opfer fiel, ist Ritsu obdachlos geworden, eine alte Freundin, die plötzlich mit fünf Waisenkindern vor Shigejis Tür steht – er hat ja noch Platz im großen Elternhaus! Ein bunter Haufen starker und eigensinniger Charaktere findet sich in einer schwierigen Zeit unter einem Dach zusammen – das ist teils komisch, manchmal bezaubernd, oft berührend, immer human und lässt Funken sprühen! Nach dem gleichnamigen Roman von Shuguro Yamamoto aus dem Jahr 1957 – modern und elegant versetzt in die heutige Zeit.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Minetaro Mochizuki