MS

Mick Schulz

Seit er sein erstes Buch las - natürlich „Robinson Crusoe“ von Daniel Defoe - begeistert sich Autor Mick Schulz für Literatur. Eigentlich sei er ohnehin für das Erzählen geboren, wie er augenzwinkernd meint, er musste es nur erst für sich entdecken. Seitdem schreibt er Romane und das sehr erfolgreich. Besonders reizt ihn die Psychologie seiner Figuren, die er gern in einen zeitgeschichtlichen Zusammenhang stellt. Vorzugsweise spielen seine mitreißenden Plots in Brennpunkten der deutschen Geschichte, die seine Leser auf diese Weise von einer anderen Seite erleben können. Vor allem in seinen Krimis greift er gern brisante Themen auf. Schulz lebt und arbeitet seit Jahren in seiner Wahlheimat, dem Oberharz bei Goslar.

Wenn Löwen weinen von Mick Schulz

Jetzt vorbestellen

Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

Wenn Löwen weinen
  • Wenn Löwen weinen
  • (0)

In der Weststadt wird eine unbekannte Leiche gefunden. Handelt es sich bei dem Ermordeten um „Straßenherz“, den Banksy von Braunschweig? Da scheint selbst der Löwe auf dem Domvorplatz blutige Tränen zu weinen. Kriminalhauptkommissarin Hella Budde übernimmt den ungewöhnlichen Fall. Schnell haben ihre Kollegen den angeblichen Täter im Visier, doch Hella ist anderer Meinung. Sie deckt Zusammenhänge zwischen Kunst und Finanzwelt auf, die in ein grausames Kapitel deutscher Vergangenheit führen.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Mick Schulz