MS

Michael Sturm

Mÿrz 2000 Studium an der HAW-Hamburg -Studiengang Medientechnik-
Juli 2001 Praktikum bei CNT-Media/Pixelfilm GmbH
Mÿrz 2004 Hauptpraktikum bei -Optical Art- Hamburg
September 2006 Beginn der Diplomarbeit
Mÿrz 2007 AbschluÃY zum Dipl.Ing. Medientechnik

Richtiges Zitieren von Michael Sturm

Jetzt vorbestellen

Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

Richtiges Zitieren
  • Richtiges Zitieren
  • (0)

Vorteile
- Zahlreiche Beispiele
- Separates Kapitel zur effektiven Erstellung von juristischen Texten mit gängigen Textverarbeitungsprogrammen (MS Word und OpenOffice.org 3.1 Writer)
Zum Werk
Wer im Jurastudium Erfolg haben möchte, muss wissenschaftlich korrekt, gründlich und sauber zitieren können. Nicht nur der Punktzahl wegen lohnt es sich, sich so früh wie möglich mit den juristischen Zitierregeln zu befassen. Richtiges Zitieren ist eine Fähigkeit, die bei Juristen ein Berufsleben lang gefragt ist. Sie gehört zum Handwerkszeug des Studierenden, Referendars und später des Richters, Staats- oder Rechtsanwalts.
Inhalt
- Wie erstellt man korrekte Literaturverzeichnisse?
- Die richtige Gliederung
- Wann ist ein Literaturzitat korrekt, wann ist es falsch? Was gilt für Zeitschriften, Festschriften, Kommentare, Loseblattwerke u.a.?
- Welche Internetquellen sind seriös und wie zitiert man sie korrekt?
- Wann verwendet man Fußnoten in juristischen Arbeiten und wann Klammerzitate?
- Wie verweist man korrekt Entscheidungen europäischer und internationaler Gerichte?
- Wie Zitiert man Gerichtsentscheidungen, die in Entscheidungssammlungen oder Zeitschriften veröffentlicht wurde? Und wie Urteile oder Beschlüsse die man dort nicht findet?
- Wie zitiert man aus Akten?
- Was bedeuten Abkürzungen wie GGSt, VGS und StB?
Zielgruppe
Studierende und Doktoranden an Universitäten und Fachhochschulen.
Zur Neuauflage

Ähnliche Autor*innen

Alles von Michael Sturm