MM

Michael Minnis

Michael Minnis wurde am 20. Oktober 1969 in Saginaw, Michigan, als Sohn von Paul und Barbara Minnis geboren. Er hat zu verschiedenen Zeiten in Michigan, Ketucky, Ohio und Wisconsin gelebt.
Michael Minnis studierte Bildende Kunst/ Kreatives Schreiben an der Bowling Green State University in Ohio und Graphic Design am Washtenaw Community College.
Gleich sein erster Erzählband erschien auf Deutsch und Englisch als Wendeband im Jahr 2005 in einer kleinen, heute längst vergriffenen Liebhaber-Edition im "mg-Verlag"-Plaidt als Kooperation mit der Edition Bärenklau.
Weitere Arbeiten erschien unter anderem in Arkham Tales, Horrors Beyond und The Averoigne Legacy.

Von Dunwich Bis Innsmouth von Michael Minnis

Neuerscheinung

Von Dunwich Bis Innsmouth
  • Von Dunwich Bis Innsmouth
  • (0)

Sie ergriff meine Hand, zog mich mit sich an den Straßenrand, so dass wir zwei kleinen, zusammengekauerten, ängstlichen Kindern glichen, die vom verrückten Tanz des Windes und der verkrüppelten Bäume heimgesucht wurden.
Die fahle weiße Sonne schaute hinter einem Bollwerk aus Wolken hervor, aber selbst ihre Anwesenheit war kein Trost – »Sieh es nicht an«, flüsterte Sarah.
»Die Sonne?«
»Der Himmel. Sieh ihn nicht an. Es ist der Ort, wo sie herkommen. Der Himmel. Die Luft. Sie sehen alles. Er sieht alles...«
»Sarah?«, fragte ich erschrocken. »Sarah, was geht hier vor?«

Der erschrockene Erzähler der von namenlosen Schrecken in Dunwich in der Geschichte DAS MÄDCHEN, DAS IM KREIS LIEFberichtet, bildet den Auftakt zu einem Reigen neuer Erzählungen und Novellen, die schon im Titel nicht verschweigen, dass sie den Stories H. P. Lovecrafts folgen.
Andere beschwören namenlosen Schrecken einer apokalyptischen Zukunft herauf oder erzählen neue phantastische Abenteuer aus dem Lande Averoigne - ein fiktives Gegenstück zu einer historischen Provinz in Frankreich - welche in einer Reihe von Kurzgeschichten Clark Ashton Smith auftauchten.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Michael Minnis