MD

Michael Dissieux

Michael Dissieux wurde 1967 in Saarbrücken geboren. Schon als Kind begann er, kurze Geschichten rund um seinen Alltag zu schreiben. Viele seiner Texte wurden in diversen Fanzines - unter anderem auch in den »John Sinclair« Ausgaben - veröffentlicht. Zudem arbeitete er einige Zeit aktiv an der im Bastei-Verlag erschienenen Romanreihe »Jessica Bannnister« mit.
Drei seiner Romane wurden bereits mit dem 'Vincent Preis' ausgezeichnet.
Seit 2017 lebt er mit seiner Lebenspartnerin - der Autorin Maari Skog - und zwei Hunden in einem kleinen Dorf in Schweden.

Richtung Nirgendwo von Michael Dissieux

Neuerscheinung

Richtung Nirgendwo
  • Richtung Nirgendwo
  • (0)

Ein melancholisches Endzeit-Drama, das auf den Grund der menschlichen Psyche und Seele blickt

Drei Jahre war ich unterwegs gewesen, immer auf der Suche nach dem letzten Überlebenden. Ich kam durch Dörfer, die keine Namen mehr trugen, und Städte, die so still wie ein Friedhof waren. Ich begann zu trinken, um die Dämonen zu vertreiben, schrie, um eine menschliche Stimme zu hören und weinte, wenn meine tote Tochter in den Nächten zu mir kam. Drei Jahre blieb ich alleine.
Dann sah ich den Rauch am Horizont ...

Vom Autor des dystopischen Kult-Romans "GRAUES LAND“

Ähnliche Autor*innen

Alles von Michael Dissieux