MS

Meta Schoepp

Meta Schoepp, geb. am 10. Mai 1868 als Tochter einer Unternehmerfamilie in Düsseldorf, wuchs in Österreich auf. Sie lebte später in Deutschland und den USA und besuchte Helgoland mehrere Male. 1934 erhielt sie, als Halbjüdin, Schreibverbot. Am 12. Mai 1939 nahm sie sich bei Waren an der Müritz das Leben. Meta Schoepp schrieb sehr erfolgreich Romane mit den Themenschwerpunkten Helgoland, Marine und Zeitgeschehen.

Prof. Dr. Arno Bammé, geboren 1944, in Nordfriesland und Kärnten gleichermaßen zu Hause, ist ordentlicher Universitätsprofessor in Klagenfurt und Direktor des Interdisziplinären Kollegs für Wissenschafts- und Technikforschung in Graz. Er ist Mitherausgeber der Reihe Nordfriesland im Roman im Husum Verlag.

Couleur (Großdruck) von Meta Schoepp

Neuerscheinung

Couleur (Großdruck)
  • Couleur (Großdruck)
  • (0)

Meta Schoepp: Couleur. Humoristischer Roman
Lesefreundlicher Großdruck in 16-pt-Schrift

Großformat, 210 x 297 mm
Berliner Ausgabe, 2019
Durchgesehener Neusatz bearbeitet und eingerichtet von Theodor Borken

Erstdruck: Berlin, Schuster und Loeffler, 1904.

Der Text dieser Ausgabe wurde behutsam an die neue deutsche Rechtschreibung angepasst.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Georg Mühlberg, Student in Festtracht, 1900.

Gesetzt aus der Minion Pro, 16 pt.

Henricus Edition Deutsche Klassik UG (haftungsbeschränkt)

Ähnliche Autor*innen

Alles von Meta Schoepp