MO

Mayk D. Opiolla

Mayk D. Opiolla, Jg. 1976, arbeitete u.a. als Redakteur, Übersetzer und Werbetexter in Köln, München, Nanjing und Berlin, bevor er sich mit dem Umzug auf die ostfriesische Insel Langeoog 2014 einen Lebenstraum erfüllte. Neben der eigenen Buchreihe "Momentaufnahmen" veröffentlichte der Diplom-Regionalwissenschaftler Literaturübersetzungen, Essays und Lyrik. Auf Langeoog ist er als freier Schriftsteller und für die Lokalpresse im Einsatz.

Momentaufnahmen 7 von Mayk D. Opiolla

Neuerscheinung

Momentaufnahmen 7
  • Momentaufnahmen 7
  • (0)

Das siebte Jahr auf Langeoog. Mit dem Erwachen des Frühlings bricht die Corona-Krise auch über die Insel herein. Zum ersten Mal erfolgt der große Vogelzug fast unbeobachtet; zum ersten Mal ist es sogar an Ostern so still, dass man die Blütenblätter von den Bäumen fallen hört. Die Touristen sind fort, das Dorf rottet sich zusammen. In der Isolation entsteht neue Nähe, aber es gärt auch Gift im Langeooger Mikrokosmos. Die Zukunft erscheint zerbrechlich, Existenzsorge nagt. Und doch prägt die Prosastücke dieses Bandes keine Verzweiflung, sondern ein lebenshungriger Blick auf die Welt, die Geborgenheit im Glauben sowie das Wunder unverhoffter Liebe. Gezeichnet in eindrucksvollen Sprachbildern führt der Ich-Erzähler über eine Insel im Ausnahmezustand, aber auch an Orte tiefen Friedens. Jenseits von Langeoog bilden u.a. ein uraltes Zisterzienserstift in Niederösterreich, die tiefen Wälder der Südeifel oder die Hansestadt Bremen die Kulisse. 42 neue Geschichten, mit einem Themenspektrum von Liebe bis Weltpolitik.

Die aktuelle Themenauswahl sowie ein farbenprächtiger Erzählstil, schonungslos ehrlich, mit unbestechlichem Blick und garniert mit bissigem Wortwitz, haben der "Momentaufnahmen"-Reihe von Mayk D. Opiolla mittlerweile eine feste Fangemeinde beschert: Auch weit über die Inselgrenzen hinaus. Alle Bände sind unabhängig voneinander lesbar.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Mayk D. Opiolla