MV

Maxim Voland

Markus Heitz schreibt als Maxim Voland. Seine Werke - bereits international bekannt. Sein Spektrum - vielfältig. Sein Roman »Die Republik« – ein faszinierendes Gedankenspiel: Was wäre, wenn die Geschichte anders gelaufen wäre? Maxim Voland plant bereits weitere Romane.

Die Republik von Maxim Voland

Neuerscheinung

Die Republik
  • Die Republik
  • (96)


Was wäre, wenn …

Maxim Voland schreibt die deutsche Nachkriegsgeschichte neu!

Europa, 1949: Die neu gegründete DDR umfasst nach einem unglaublichen Coup das gesamte deutsche Staatsgebiet, mit Ausnahme des westlichen Teils von Berlin. Gegenwart: Die DDR ist führende europäische Macht – ein hochmoderner Überwachungsstaat mit einem glücklichen Volk. So scheint es. Während internationale Agentenorganisationen im autonomen West-Berlin ihre Pläne schmieden, wird die DDR von einem furchtbaren Vorfall erschüttert: Über den Platz der Akademie zieht eine Giftgaswolke und fordert zahlreiche Tote. Ein Unfall? Ein Anschlag? Welche Macht steckt dahinter? Ein desillusionierter Stasi-Oberst, der französische Dolmetscher Christopher und die junge DDR-Bürgerin Alicia geraten in eine Verschwörung gigantischen Ausmaßes, die das Ende Europas bedeuten könnte ...

Ähnliche Autor*innen

Alles von Maxim Voland