MS

Matthias Schneider

Matthias Schneider studierte Rechtswissenschaft an der Universität Trier und war dort wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Bürgerliches Recht und Deutsche Rechtsgeschichte. Momentan absolviert er sein Referendariat am Kammergericht.

Grundzüge des Versicherungsaufsichtsrechts von Matthias Schneider

Neuerscheinung

Grundzüge des Versicherungsaufsichtsrechts
  • Grundzüge des Versicherungsaufsichtsrechts
  • (0)

Das Versicherungsaufsichtsrecht hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Es wurde durch viele Reformen auf europäischer und nationaler Ebene geändert und ergänzt. Aufsätze und Gesetzesbegründungen zu diesen rechtlichen Entwicklungen sind nicht ohne Weiteres zugänglich. In dem vorliegenden Werk wird das aktuelle Versicherungsaufsichtsrecht in zweiter Auflage kompakt und zusammenhängend dargestellt.
Als Autoren konnten hierfür erfahrene und auf die Materie spezialisierte Praktiker aus Verwaltung, Wirtschaft und Beratung gewonnen werden.
Das Buch verzichtet auf die juristische Diskussion von nur für Theorie und Wissenschaft interessanten Einzelproblemen. Somit können sich sowohl praxisorientierte Juristen wie auch Nichtjuristen einen schnellen Zugang zu dieser rechtlich und betriebswirtschaftlich anspruchsvollen Materie verschaffen.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Matthias Schneider