MS

Matthias F. Steinmann

Matthias F. Steinmann wurde 1942 in Köniz bei Bern geboren. Schulen in Bern und Graubünden, Studium an der Universität Bern, wo er doktorierte und habilitierte. Er war bis zu seiner Pensionierung Forschungsleiter bei der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft SRG, a.o. Professor für Medienwissenschaft an der Universität Bern und Unternehmer.

Seine Innovationen Telecontrol und Radiocontrol wurden/werden weltweit eingesetzt und führten seine Unternehmen zum Erfolg. 1998 gewann sein Radiocontrol-System den Preis «Technologiestandort Schweiz» und 2000 den Innovationspreis SRG SSR idée suisse. 2009 wurde ihm das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse durch den deutschen Bundespräsidenten Dr. H. Köhler verliehen.

Nach seinem Rückzug aus der Medienwissenschaft pilgert er heute auf den europäischen Pilgerwegen, schreibt Bücher und betreut seine Steinmann Stiftung Schloss Wyl. Steinmann hat eine Berufspilotenlizenz und über 4400 Flugstunden.

Die Pferdfrau- Recherche von Matthias F. Steinmann

Neuerscheinung

Die Pferdfrau- Recherche
  • Die Pferdfrau- Recherche
  • (0)

Die Pferdfrau-Recherche handelt von Intrigen, Betrug, Korruption im Mediensumpf der 80er-Jahre, aber auch von Liebe und Leidenschaft, die zu Morden führen. In immer schnellerem Tempo wird der Leser kreuz und quer durch Bern geführt. Von der Quickbar zum Zaffaraya, von den Medienmächtigen zu Outsidern, von Bankern zu kalten Kriegern und Mafiosi. «Seltsam, sind es wirklich Zufälle, die auf uns zufallen... oder fallen wir nur in unser Schicksal hinein? Wir meinen also bloss, dass es sich um Zufälle handelt, obwohl es von klarer Hand gemeisselte Bausteine des Lebens sind, die sich gemäss einer uns entzogenen Logik nur teilweise mit unserem Zutun stetig zu einem wohlbedachten Ganzen fügen? Sich sogar nach einem bestimmten Regelkreis wiederholen.»

Ähnliche Autor*innen

Alles von Matthias F. Steinmann