MR

Martyn Rady

Martyn Rady, geboren 1955, ist Professor für Mitteleuropäische Geschichte am University College London und Inhaber des dortigen Masaryk-Lehrstuhls. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die Geschichte Südosteuropas und die Herrschaft Habsburgs. Darüber hinaus trat er als Übersetzer und Herausgeber mittelalterlicher Texte hervor. Für seine Arbeiten wurde er mehrfach ausgezeichnet.

Jetzt vorbestellen

Vom Rhein bis zu den Karpaten
Vorbesteller Neu

Vom Rhein bis zu den Karpaten


Die Länder in der Mitte des europäischen Kontinents haben eine lange Geschichte von Kriegen und Konflikten – und fügen sich doch zu einem einzigartigen kulturellen Gebilde zusammen. Martyn Rady nimmt Mitteleuropa erstmals umfassend in den Blick, vom Rhein bis zu den Karpaten, von der Schweiz bis zur Ukraine, und zeichnet nach, wie die Region über die Jahrhunderte geprägt wurde. Er beleuchtet die Invasionsversuche fremder Mächte – von den Hunnen über die Osmanen und Schweden bis zu Russland –, zeigt, wie sich im Mittelalter ein selbstbewusster Adel und ein ritterliches Ethos herausbilden, selbstbewusste Städte aufblühen, wie die Habsburger nach der Weltherrschaft streben und wie Mitteleuropa durch den Dreißigjährigen Krieg verwüstet wird. Rady schildert die Umwälzungen durch Napoleon und die Geburt der Nationalstaaten, die Verheerungen der beiden Weltkriege und die bis heute nachwirkende Frontenbildung durch den Kalten Krieg, zeigt aber auch, wie geistige Revolutionen von der Reformation über die Aufklärung bis zu den künstlerischen und intellektuellen Strömungen der Moderne in die ganze Welt ausstrahlen. Ein fesselndes Panorama, das uns das Herz Europas mit neuen Augen sehen lässt.

Mehr erfahren

Buch (Gebundene Ausgabe)

40,50 €

Weitere Formate ab 34,99 €

Alles von Martyn Rady

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen
Preis
Altersempfehlung
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit