MW

Marion Wiesler

Seit 2007 lebt Marion Wiesler mitten in Norikum am Fuße des Kulm bei Weiz, der bereits zur Zeit der Kelten besiedelt war. Die Kelten haben sie aber schon in ihrer Jugend fasziniert. Eine Zeitreise wäre ihr großer Traum -- zumindest für ein Wochenende. Neben dem Schreiben von Romanen tritt sie als Erzählerin auf. Auch hier mit einer Vorliebe für Geschichten der keltischen Tradition.

Das Fest der Sonnwend von Marion Wiesler

Zuletzt erschienen

Das Fest der Sonnwend

Das Fest der Sonnwend

Buch (Taschenbuch)

ab 6,99€

Eine Bardin, verflucht, nie sesshaft zu sein. Eine große Liebe. Gute Geschichten und treue Gefährten.
Norikum, im Jahr 38 vor unserer Zeitrechnung. Seit drei-mal-drei Jahren ist die Bardin Arduinna gezwungen, nie länger als einen halben Mond an einem Ort zu verweilen, will sie das Leben ihres Geliebten nicht in Gefahr bringen.
Ein Sturz in einen eisigen Fluss beraubt sie ihres kargen Besitzes. Es könnte ihr Tod sein, wären da nicht ihr treuer Wolfshund und ihr Rabe - und ein zufällig vorbeikommendes Geschwisterpaar.
Doch die Gnade der Götter scheint nicht allzu lange zu währen - überraschende Ereignisse stoßen Arduinna in einen Strudel voller Zweifel. Nichts gilt mehr, das bis jetzt sicher schien. Haben die Götter sie verlassen?

Band 4 der Keltenroman-Serie »Die Wortflechterin«

Ein spannender historischer Roman zur Keltenzeit, mit starken Frauen, vielfältigen Geschichten und einem unterhaltsamen Raben.
Tauch ein in die Welt der Kelten und fühle den Pulsschlag jener Zeit in dir!

Bestseller

Alles von Marion Wiesler