KS

Kerstin Simoné

Kerstin Simoné lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Berlin. Sie ist Veganerin und setzt sich für den Tierschutz ein, nicht zuletzt für den Schutz der Wale und Delfine. Durch ein tragisches Ereignis im Jahr 2003 kam sie mit Thoth in Kontakt. Seitdem steht sie in enger und vertrauter Verbindung mit dieser Wesenheit, dem Schriftgelehrten der Götter, der im alten Ägypten zu Zeiten lebte, als das heutige Menschengeschlecht noch in seinen Anfängen stand. Thoth steht ihr als Lehrer und Freund zur Seite und übermittelt durch sie immer neue Botschaften an die Menschheit, die sie in Büchern, geführten Meditationen auf CD sowie Seminaren der Öffentlichkeit zur Verfügung stellt. Seit einiger Zeit empfängt sie auch die Worte des Sonnengottes Ra, der durch seine Übermittlungen zusätzlich wichtige Frequenzen zur Transformation für die Menschen weitergibt. Auf Seminaren offenbart er sein Wirken bis tief hinein in die Zellebene der Teilnehmer, so dass sich Wege der vollständigen Transformation von Blockaden aufzeigen. Dadurch entsteht ein Fluss der vollendeten Verbindung mit den höchsten Energien, die für die Menschheit jetzt unabdingbar sind.

Schon als kleines Mädchen war Kerstin Simoné hellsichtig und hellfühlig. Seit mehr als dreissig Jahren beschäftigt sie sich mit spirituellen Themen sowie der Welt der Mystik und des Übersinnlichen. Über viele Jahre hat sie intensive Channelausbildungen erhalten, die sie auf ihre Arbeit vorbereiteten. Doch hat sie im Laufe der Zeit eine ganz eigene Technik entwickelt, durch die sie mit Thoth und der geistigen Welt in Kontakt tritt.

Zuletzt erschienen

Thoth: Das Kristall-Chakra
Band 1

Thoth: Das Kristall-Chakra



Thoth, der Schriftgelehrte unter den ägyptischen »Göttern«, auch inkarniert als Hermes Trismegistos, war der Vater der verborgenen Weisheit und Astrologie sowie der Entdecker der Alchemie. Sein aktuelles Buch stellt ein neues Kraftzentrum des Menschen vor, ein sich gerade in uns entwickelndes »Einheitschakra«, das auf dem vorhandenen Chakrasystem aufbaut. Es erhöht die Schwingungsfrequenz des Einzelnen und beschleunigt seinen energetischen Wandel, was zur Vervollkommnung der DNS-Struktur und Stabilisierung der »Merkabah« führen kann, des persönlichen Lichtgefährts. So können wir in Einklang gelangen mit den Frequenzen der neuen Menschheitsära.

Thoth sagt: »Ich schenke euch die Flügel eines wunderschönen Schmetterlings im Winde, der in Leichtigkeit seines Seins von Blume zu Blume fliegt. Getragen von der Liebe der Sonnenstrahlen in Erwartung eines wundervollen neuen Morgens.«

Thoth führt uns in vollkommener Verbundenheit tiefer an die Entfachung des Kristallchakras, des kosmischen und hochenergetischen Tores heran, welches sodann die höchsten Frequenzen in uns offenbart. Durch die zeitgleiche Verbindung der geistigen Zentren unseres Heimatplaneten, unserer Heimatsonne und der Ur-Zentralsonne findet eine Aktivierung der höchsten Energien in uns statt. Sie verbinden uns vollkommen eigenständig mit den Frequenzen und Informationen der höchsten geistigen Zentren allen Seins. Die Bewusstwerdung über diesen Prozess und die resultierende Schwingungsfrequenz bewirkt eine Öffnung der Membranen zu allen Schwingungskoordinaten innerhalb aller existierenden Energietore.

Thoth sagt: »Himmel und Erde, Materie und reiner Geist miteinander zu einer vollkommenen bewussten Einheit verbunden. Hier ist der Schlüssel, und diesen habt ihr in euch gefunden.«

Kerstin Simoné lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Berlin. Schon als kleines Mädchen war sie hellsichtig. Seit 2003, als sie bei einem tragischen Ereignis in Kontakt mit der geistigen Wesenheit Thoth kam, channelt sie seine Botschaften. Sie gibt regelmäßig Seminare und Workshops.
Mehr erfahren

Buch (Gebundene Ausgabe)

23,90 €

Weitere Formate ab 14,99 €

Alles von Kerstin Simoné

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen (1)
Preis
Reihen
Lieferbarkeit (1)