JH

Jaroslav Hasek

Jaroslav Hasek war ein tschechischer Schriftsteller, der vor allem durch seine Figur des Soldaten Schwejk berühmt wurde. Er wurde geboren am 30. April 1883 in Prag und verstarb am 3. Januar 1923 in Lipnice nad Sazavou.

Jaroslav HaSek - Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk von Jaroslav Hasek

Neuerscheinung

Jaroslav HaSek - Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk
  • Jaroslav HaSek - Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk

"Es ist der kleine Mann, der in das riesige Getriebe des Weltkriegs kommt, wie man eben da so hineinrutscht, schuldlos, ahnungslos, unverhofft, ohne eignes Zutun. Da steht er nun, und die Andern schießen. Und nun tritt dieses Stückchen Malheur den großen Mächten der Erde gegenüber und sagt augenzwinkernd, leise, schlecht rasiert die Wahrheit. ... - und hat das Gelächter einer ganzen Welt für sich, weil nur er ausspricht, was Alle gefühlt haben." (Kurt Tucholsky über den "Schwejk")

Der Jahrhundertroman "Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk" zeigt in ungekannter Schärfe die Absurdität einer sich zum Krieg rüstenden Monarchie am Beispiel Österreichs vor und während des ersten Weltkriegs. Mit seiner wundervollen Gelassenheit schafft Schwejk es immer wieder, die zahlreichen Autoritäten auf seinem Weg durch das Kaiserreich lächerlich zu machen. Seine sprachmächtigen, anekdotenreichen und aberwitzigen Abenteuer gelten bis heute als Vorbild für zahlreiche Satiriker, Kabarettisten und Filmemacher (wie Joseph Heller mit "Catch-22"), welche den alltäglichen Wahnsinn in Bürokratie und Militär ihrer verdienten Lächerlichkeit preisgeben. Mit dieser Ausgabe liegt die erste und wichtigste Übersetzung aus dem Tschechischen ins Deutsche von Grete Rainer erneut vor.

JaroSlav Hasek.
Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk.
Übersetzt von Grete Reiner.
Tschechischer Originaltitel: Osudy dobrého vojáka svejka za svetové války, 1921-1923.
Durchgesehener Neusatz, der Text dieser Ausgabe folgt der Ausgabe im Bertelsmann Verlag, 1961.

Neuausgabe, LIWI Verlag, Göttingen 2021.
LIWI Literatur- und Wissenschaftsverlag

Ähnliche Autor*innen

Alles von Jaroslav Hasek