FB

Fred Breinersdorfer

Alfred „Fred“ W. Breinersdorfer (* 6. Dezember 1946 in Mannheim) ist ein deutscher Drehbuchautor, Filmproduzent und Rechtsanwalt. Er ist einer der renommiertesten Drehbuchautoren Deutschlands, über 75 Drehbücher von ihm wurden für Kino und TV verfilmt, darunter mehr als 20 Episoden TATORT. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Adolf-Grimme-Preis in Gold und den Deutschen Filmpreis. Mit seinem Film SOPHIE SCHOLL - DIE LETZTEN TAGE war er 2006 für den Oscar nominiert.

Die Krimi Sommer All Stars 2021: 8 Strand Krimis von Fred Breinersdorfer

Zuletzt erschienen

Die Krimi Sommer All Stars 2021: 8 Strand Krimis
  • Die Krimi Sommer All Stars 2021: 8 Strand Krimis
  • eBook (ePUB)

Dieser Band enthält folgende Krimis:

Alfred Bekker: Im Zeichen der Fliege

Alfred Bekker: Münster-Wölfe

Uwe Erichsen: Überrollt

Fred Breinersdorfer: Noch Zweifel, Herr Verteidiger?

Horst Bosetzky (alias "-ky"): Archibald Duggan in der Geisterbahn

Horst Bieber: Der dritte Vater

A.F.Morland: Das Todesspiel der Milliardäre

Horst Friedrichs: Auf frischer Tat erschossen

Susi, 15 Jahre alt, ist wieder einmal ausgerissen. Der Privatdetektiv Dirk Landau liest sie an der Ostsee auf und bringt sie zurück nach Tellheim. Susi fasst Vertrauen zu ihm und erzählt Stück für Stück, was sie an ihrem Vater Johannes Döhle, ihrer Mutter Sina und dem momentanen Dauergast Oliver Rendel stört. Und plötzlich passiert etwas unsagbar Schreckliches. Susi befürchtet, dass sie schuld an diesem Unglück ist und erhofft sich Hilfe von Dirk Landau. Der wiederum versucht gerade ein länger zurückliegendes Verbrechen aufzuklären und steht kurz vor dem entscheidenden Durchbruch ...

Alles von Fred Breinersdorfer