DE

Daniel Ennöckl

Univ.-Ass. Dr. Daniel Ennöckl, LL.M., geb. 1973 in Linz, Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien: Sponsion 1996; Promotion 1999. Zivildienst im Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstandes 1996/97. Gerichtsjahr 1997/98; Rechtsanwaltsanwärter 1998 bis 2003; Rechtsanwaltsprüfung, Eintragung in die Liste der Strafverteidiger 2002. Postgraduate Studium EURO-JUS LL.M. an der Donauuniversität Krems 1998 bis 2000. General and Specialized Courses on European Law at European University Institute, Florenz 7/2000. Seit 2003 Univ.-Ass. am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht, Universität Wien. Seit 2005 Mitglied des Menschenrechtsbeirates im BMI und Lektor an der FH Wien. Zahlreiche Publikationen zu verfassungs- und verwaltungsrechtlichen, ua. umweltrechtlichen Fragestellungen.

Zuletzt erschienen

Nachhaltigkeit im Wirtschaftsrecht

Nachhaltigkeit im Wirtschaftsrecht


Nachhaltigkeit im Spiegel des Wirtschaftsrechts




Nachhaltigkeit zählt zu den großen Themen unserer Zeit. Welche Bedeutung und welche Wirkung dem Begriff und dem Konzept der Nachhaltigkeit in den einzelnen Bereichen des Wirtschaftsrechts zukommen, ist Gegenstand dieses Buches. Beleuchtet wird das Thema aus den folgenden Blickwinkeln:




  • Nachhaltigkeit aus sozioökonomischer Perspektive


  • Nachhaltigkeit und die EU-Taxonomie-Verordnung


  • Verfassungsrechtliche Aspekte von Nachhaltigkeit


  • Nachhaltigkeit im Verwaltungsrecht


  • Nachhaltigkeit im Völkerrecht


  • Nachhaltigkeit im Energierecht


  • Klimaklagen aus öffentlich-rechtlicher Sicht


  • Klimaklagen im Gesellschafts- und Deliktsrecht


  • Die Lieferkette als Problem der Nachhaltigkeit


  • Nachhaltigkeitspflichten für Unternehmen


  • Nachhaltigkeit im Steuerrecht


  • Nachhaltigkeit im Arbeitsrecht und Sozialrecht



Mehr erfahren

Buch (Gebundene Ausgabe)

69,00 €

Alles von Daniel Ennöckl

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen (1)
Preis
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit
Einbände