CH

Christoph Hammer

Christoph Hammer ist Mathematiklehrer im Ruhestand, aber das hindert ihn nicht, seine Begeisterung für Mathematik an angehende Mathematiklehrerinnen und -lehrer - und jetzt auch an Eltern - weiterzugeben. Zuvor unterrichtete er 25 Jahre Mathematik und Physik an einem Gymnasium in Germering bei München und war Dozent für Mathematikdidaktik an den Universitäten München und Osnabrück. Er übernimmt weiterhin Lehraufträge in Osnabrück.

Grundlagen der Mathematikdidaktik von Christoph Hammer

Zuletzt erschienen

Grundlagen der Mathematikdidaktik
  • Grundlagen der Mathematikdidaktik
  • Buch (Taschenbuch)


Der Band stellt mathematikdidaktisches Basiswissen bereit, das für den Unterricht in der Sekundarstufe relevant ist. Im Fokus steht dabei ein schülerorientierter und kognitiv aktivierender Mathematikunterricht, der inhaltlich und konzeptionell auf den aktuell gültigen Bildungsstandards aufbaut. Einerseits werden theoretische Ideen und empirische Evidenz rund um das Lehren und Lernen beschrieben, andererseits steht die Auseinandersetzung mit dem Fach Mathematik im Vordergrund, die an exemplarischen Inhalten illustriert und mit geeigneten Aufgaben unterstützt wird. Die behandelten Themen umfassen beispielsweise Begründungen für die Bedeutung des Mathematikunterrichts, nationale Bildungsstandards und mathematische Kompetenz, Grundmuster des Fachs, die Rolle von Aufgaben und Fehlern im Unterricht oder die Entwicklung mathematischen Denkens. In der zweiten Auflage wurden die Beispiele noch einmal erweitert, um so den Bezug zur schulischen Praxis zu stärken.

Adressaten sind Studentinnen und Studenten des Lehramts, aber auch Lehrkräfte an Schulen. Der Band kann ihnen sowohl als zusammenfassende Darstellung als auch als Handbuch zu einzelnen Fragen des Mathematikunterrichts dienen.

Alles von Christoph Hammer