CM

Christian Morgenstern

Christian Morgenstern (1871 bis 1914) hat ein facettenreiches lyrisches Werk hinterlassen. Neben seinen skurril-komischen Gedichten erfreuen sich besonders seine Kindergedichte großer Beliebtheit.

Anke am Berg, geboren 1966 in Leipzig, hat an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig studiert und arbeitet als Grafikerin in Berlin.

Morgenstern von Christian Morgenstern

Jetzt vorbestellen

Morgenstern
  • Morgenstern
  • Buch (gebundene Ausgabe)

Christian Morgensterns skurrile Verse erfreuen sich bis heute großer Beliebtheit. Er war ein Meister der kreativen Sprachgestaltung, ein Virtuose der verqueren Verdrehung. Seine Verse sprühen vor Witz und der Lust am Wortspiel.
Morgenstern begegnet uns jedoch nicht nur als geistreicher Humorist, in Gedichten wie „Phanta’s Schloß“ oder „An den Wald“ präsentiert er sich auch als nachdenklicher Sinnsucher.
Der einzigartige Dichter fand zu Lebzeiten wenig Anerkennung. Doch nach seinem Tod 1914 fanden seine Werke schnell ein begeistertes Publikum, und finden es noch heute.
Dieser Band bietet einen gelungenen Querschnitt durch das Werk des legendären Wortakrobaten.

Bestseller

Alles von Christian Morgenstern