BH

Brigitte van Hattem

Brigitte van Hattem ist Autorin und Medizinjournalistin. Die gebürtige Karlsruherin lebt in der Pfalz, wo sie Sachbücher, Kurzgeschichten und Frauenromane schreibt. Als besonders beliebt hat sich ihr "Schabrackenblues" erwiesen, ein heiterer Frauenroman über Frauen in der Post-Menopause, die Brigitte van Hattem augenzwinkernd als "eine zweite Art Pubertät" beschrieben hat.

Ähnlich erfolgreich war "Tatsächlich ... wie Weihnachten. Liebesgeschichten zum Fest". Ähnlich erfolgreich war "Tatsächlich ... wie Weihnachten. Liebesgeschichten zum Fest". Die vorliegenden Geschichten in "Amors Pfeil traf eine Katze - Liebesgeschichten" folgen dieser Tradition.

Amors Pfeil traf eine Katze von Brigitte van Hattem

Zuletzt erschienen

Amors Pfeil traf eine Katze
  • Amors Pfeil traf eine Katze
  • Buch (Taschenbuch)

Mal felsenfest, mal flüchtig, mal leichtfüßig, oft tragisch: Die Liebe begegnet uns an den abgelegensten Orten und zeigt sich in den unterschiedlichsten Gewändern. Sie kennt keine Grenzen, keine Hautfarbe, kein Alter und keine Religionszugehörigkeit. Die Liebe ist unausweichlich und Amors Pfeile können uns immer und überall treffen, selbst im heimischen Wohnzimmer, wo gerade eine Heizung ausgefallen ist.
Das beweist Brigitte van Hattem in ihren romantischen, mit Augenzwinkern geschriebenen Liebesgeschichten. Da können selbst Männer ohne Manieren und Frauen mit merkwürdigen Kopfbedeckungen attraktiv und liebenswert erscheinen, Tiere und verlorene Kleidungsstücke Verliebte verkuppeln und selbst Amors Fehlschuss macht drei Menschen glücklich, sogar eine Katze, wohlgemerkt.
Nur die Frau im roten Kleid, die gerade vorbeilief, ist wieder einmal leer ausgegangen.

Alles von Brigitte van Hattem