Meine Filiale
Autorenbild von Birgit Weiss

Birgit Weiss

Die Autorin: Birgit Weiß studierte Amerikanistik, Komparatistik und Germanistik an der Universität Mainz. 1982/83 Studium an der University of Illinois at Urbana-Champaign (Fulbright-Stipendium). 1988 Magister Artium. Von 1989 bis 1992 und 1993 bis 1996 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der amerikanistischen Abteilung des Englischen Seminars der Universität Mainz. 1992/93 Lehrtätigkeit im English Department der University of Michigan, Ann Arbor. Von 1998 bis 2000 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Englischen Seminar der Universität Göttingen.

«The True Sovereigns of a Country Are Those Who Determine Its Mind» von Birgit Weiss

Neuerscheinung

«The True Sovereigns of a Country Are Those Who Determine Its Mind»
  • «The True Sovereigns of a Country Are Those Who Determine Its Mind»
  • (0)

Ralph Waldo Emersons Ansprache «The American Scholar» ist zum Klassiker der amerikanischen Literatur avanciert, während zahlreiche andere, thematisch und rhetorisch vergleichbare Äußerungen seiner Zeitgenossen heute weitgehend vergessen sind. Die Arbeit diskutiert Auftreten und Inhalte des Begriffes American scholar in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Anhand von 37 Textdokumenten, die meisten davon commencement addresses, analysiert sie (Selbst)Entwürfe des amerikanischen Intellektuellen. Besondere Aufmerksamkeit gilt seiner Rolle in Staat und Gesellschaft, seiner Persönlichkeit, seiner Marginalität sowie seinen spezifisch amerikanischen Qualitäten. Die Untersuchung versteht sich zugleich als Fallstudie und richtet ein kritisches Schlaglicht auf Selbstdefinitionen europäischer und amerikanischer Intellektueller anderer Epochen.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Birgit Weiss