BP

Bernhard Pöll

Prof. Dr. Bernhard Pöll ist Professor für romanische Sprachwissenschaft an der Universität Salzburg. Seine zentralen Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Lexikologie, Soziolinguistik (insbesondere Sprachnormenforschung) und Grammatiktheorie.

Einführung in die romanische Sprachwissenschaft von Bernhard Pöll

Zuletzt erschienen

Einführung in die romanische Sprachwissenschaft

Einführung in die romanische Sprachwissenschaft

Buch (Taschenbuch)

ab 18,50€

Langjährige Unterrichtserfahrung hat das Autorenteam in der Überzeugung bestärkt, dass die effizienteste Form der Heranführung von Studierenden im ersten Semester an die Grundfragen der romanischen Sprachwissenschaft darin besteht, Kenntnisse in den drei Bereichen (1) Arbeitstechniken/Hilfsmittel, (2) Disziplinen der Linguistik und (3) Romanische Sprachen parallel zu entwickeln, weil so theoretische Reflexion und praktische Fertigkeiten organisch miteinander verknüpft werden. 13 aktualisierte Einheiten geben einen konzentrierten Einblick in das Fach. Ganz besonderer Wert wird auf den reichhaltigen Übungsteil gelegt, der u.a. präzise Leseanleitungen für gezielt ausgesuchte Literatur weiterführenden Charakters gibt.

Alles von Bernhard Pöll