BN

Bernd Nicolai

Bernd Nicolai, geb. 1957 in Braunschweig, ist Ordinarius für Kunstgeschichte an der Universität Bern mit den Schwerpunkten Architektur und Skulptur des Mittelalters sowie des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Studium der Kunstgeschichte, klassischen Archäologie und vorderasiatischen Altertumskunde in Mainz, Göttingen und Berlin (FU). 1987 Promotion mit einer Arbeit zur monumentalen Kirchenbaukunst der Zisterzienser um 1200. 1986-89 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule der Künste Berlin, 1989-95 wissenschaftlicher Assistent am Fachgebiet Kunstwissenschaft der TU Berlin, 1990 und 1993 Gastdozenturen im Graduate Programm Kunst- und Architekturgeschichte der Istanbul Teknik Universitesi, 1996 Habilitation mit 'Moderne und Exil. Deutschsprachige Architekten in der Türkei'. 1995-98 Vertretung der Professuren Baugeschichte und Kunstgeschichte an der TU Berlin, 1998/99 Vertretung des Lehrstuhls für Architekturgeschichte an der University of Edinburgh/UK, 1999-2005 Professor für mittelalterliche Kunstgeschichte und allgemeine Architekturgeschichte an der Universität Trier, seit 2005 Leiter der Abteilung Architekturgeschichte und Denkmalpflege an der Universität Bern. Zahlreiche Publikationen zur Ordensbaukunst und zur mittelalterlichen Skulptur in Deutschland und Frankreich sowie zur Architektur des industriellen Zeitalters im 19. und 20. Jahrhundert.

Vögel im Harz von Bernd Nicolai

Zuletzt erschienen

Vögel im Harz
  • Vögel im Harz
  • Buch (Gebundene Ausgabe)

Steil aus dem Vorland erhebt sich der Harz. Das Gebirge ist für seine Wetterunbilden bekannt, ja schon berüchtigt. Es ist ein reich strukturiertes Gebiet mit wärmeliebenden Eichenwäldern an seinem Fuß bis zu alpinen Gefilden auf dem Brocken, mit Gebirgswiesen, Mooren und felsigen Schluchten. Und so ist seine ornithologische Artenvielfalt nicht verwunderlich.
Die Vogelwelt des Harzes gilt als gut erforscht. Nicht zuletzt haben die beiden Autoren Egbert Günther und Bernd Nicolai daran einen großen Anteil.
Einige Vogelarten haben im Harz isolierte Vorkommen entwickelt. Einige Arten verweilen im Harz auf ihrem Zug zwischen Überwinterungs- und Brutgebiet.
Die Autoren stellen zahlreiche im Harz vorkommende Vogelarten vor. Daneben werden aber auch die Landnutzungsgeschichte des Gebirges sowie die Veränderungen der Vogelwelt und deren Erforschungsgeschichte erläutert.

Alles von Bernd Nicolai