Meine Filiale

BM

Bernd Marin

Bernd Marin ist Direktor des Europäischen Bureau für Politikberatung und Sozialforschung in Wien. 2019/2020 war er Guest und Europe’s Futures Fellow am Institut für die Wissenschaften vom Menschen / IWM in Wien, wo auch dieses Büchlein entstand. Zudem war er Visiting Professor am Department for Social Welfare der Seoul National University (SNU), Visiting Scholar an der Jong Min Foundation in Südkorea (beide November 2019) und am Gaidar Forum sowie Visiting Professor an der Presidential Academy of National Economy and Public Administration (RANEPA) in Moskau (beide Jänner 2020). Im Dezember 2020/Jänner 2021 Vorlesungen am Postgraduate Public Health Program der MedUni Graz.

Die Welt danach von Bernd Marin

Neuerscheinung

Die Welt danach
  • Die Welt danach
  • (0)

Wie kann Leben, Arbeit und Wohlfahrt nach der akuten Gesundheits- und Wirtschaftskrise nachhaltig erneuert werden?

Das Buch bietet verständliche Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um die Corona-Krisen; genaue evidenzbasierte Beobachtungen an Hand von Zahlen und Fakten; spannende Fallgeschichten und anregende Denkanstöße, sowie originelle Reflexionen über Europas mögliche Zukunftsszenarien inmitten großer Ungewissheiten und Halbwissen.

Ein Mix von Interviews, deren sozialwissenschaftliche Analyse und investigativer Recherche ergibt eine informative Chronik der Verschränkungen von objektivem Pech und institutionellem Versagen – etwa der „italienischen Tragödie“ und ihrer gesamteuropäischen Bedeutung.

Denn in der Pandemiepolitik interagiert schicksalshaft schierer Zufall (Glück/Unglück) einerseits mit häufig wechselnden, mitunter kuriosen bürokratischen Fehleinschätzungen, und Fehlleistungen, – oder auch kollektivem Lernen, kluger Strategiewahl und legistischer Steuerung sowie administrativem Geschick und Improvisationsgabe – andererseits.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Bernd Marin