Meine Filiale
Autorenbild von Bernd Erhard Fischer

Bernd Erhard Fischer

Bernd Erhard Fischer, geboren 1948 in Berlin. Lehre als Farbenlithograph. Seit 1990 freier Buchgestalter und -hersteller. 1993 bis 1999 Dozent an der Fachhochschule Potsdam im Fachbereich Kommunikationsdesign. Parallel seit 1980 freie schriftstellerische Tätigkeit (Erzählungen und Novellen).
Gemeinsame Autorenarbeit mit Angelika Fischer für die kulturgeschichtlichen Reihen „Spurensuche“ und „Zwischen den Zeiten“ sowie den Bild / Textband „Bastionen des Lichts“. Seit 2002 Co-Verleger in der Edition A·B·Fischer. Darin Autor etlicher Titel in den Publikationsreihen „Menschen und Orte“ und „wegmarken“ sowie Textautor des Bildbandes „Coco de Mer“. 2012 erschien in der Edition A·B·Fischer sein Erzählband „Comptons Vögel – Atlantische Geschichten“, 2015 der Reiseessay „Im Bauch des Drachen – Beobachtungen in Vietnam“ und 2017 der Aufzeichnungsband „Unterwegs Anderswo“.

Charles Dickens in London von Bernd Erhard Fischer

Neuerscheinung

Charles Dickens in London
  • Charles Dickens in London
  • (0)

Charles Dickens ( 1812 – 1870 ) gehört sicher zu den größten Erzählern der englischen Literatur des 19. Jahrhunderts. Seine meist humorvollen, lebensprallen und zugleich sozialkritischen Romane wie „Oliver Twist“, „David Copperfield“ und „Nicholas Nickleby“, aber auch seine legendären Weihnachtserzählungen, machten ihn in der ganzen Welt berühmt. Mit dem Einzug in die Doughty Street 48 im Londoner Bezirk Bloomsbury begann eine beispiellose Karriere. Noch heute erinnert das Haus an
diesen großen Rastlosen, der eine überbordende Phantasie mit leidenschaftlichem Engagement verband, radikal und träumerisch zugleich, naiv und eitel war, aber mit einer tiefen Sehnsucht nach einer humaneren und sozialeren Welt.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Bernd Erhard Fischer