Meine Filiale
Autorenbild von Bernd Degen

Bernd Degen

Schon wieder ein neues Diskusbuch! Muss das sein? Es gibt doch schon so viele. Ja, es muss sein, denn erstens ist schon lange kein richtig großes Diskusbuch mehr erschienen und zweitens wartet die Diskusgemeinde auf ein neues Buch, das alle Themen in einem Buch unterbringen will.
Ich wollte nicht schon wieder alleine ein Diskusbuch schreiben, weil es dann ja gleich heißt, dass ich doch schon über alles geschrieben habe in den letzten 25 Jahren, was es über Diskusfische zu berichten gibt. Also habe ich 14 Spezialisten gebeten mitzumachen. Deshalb glaube ich auch, dass ein ganz anderes, neues Diskusbuch daraus geworden ist.

Rohkost mit Beschiss von Bernd Degen

Jetzt vorbestellen

Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

Rohkost mit Beschiss
  • Rohkost mit Beschiss
  • (0)

Rund die Hälfte der Deutschen sind übergewichtig! Einfacher gesagt jeder zweite deutsche Mann und jede zweite deutsche Frau ist zu dick! Und man sieht das auf unseren Straßen, den Fußgängerzonen oder in Schwimmbädern.

Dick hört sich aber gar nicht nett an. Vielleicht wäre mollig, vor allem für die Damen, etwas netter. Es war bisher immer die Aufgabe der Männer einen Bierbauch zu zeigen. Frauen haben keinen Bierbauch, aber was haben sie dann? Meistens einen Getreidebauch. Getreidebauch, was ist denn das? Die Bücher von der „Weizenwampe“ von William Davis oder „Dumm wie Brot“ von David Perlmutter sind Bestseller und haben eine ganze Reihe von Nachfolgebücher in die Buchregale gebracht. Beide Bücher sind genial, aber teilweise etwas schwierig zu lesen.

Rohkost ist eine ganz alte Form des Essens und eigentlich keine wirkliche Diät. Rohkost ist meist eine Ernährungsweise, die aus Überzeugung eingenommen wird. Rohköstler sind keine echten Vegetarier im klassischen Sinn, denn Vegetarier kochen ihr Gemüse und haben auch sonst andere Spielarten in ihren Speiseplan eingebaut. Echte Rohkost ist etwas ganz Besonderes und „hardcore Rohkost“ ist in unserer modernen Zeit sehr schwer nachzuvollziehen. Aus vielen, sehr vielen, Jahren der Beschäftigung mit Nahrung und Ernährung weiß ich das und ich will auch nicht versuchen aus Ihnen eine Rohköstlerin oder einen Rohköstler zu machen.
Ich will versuchen für Sie einen gangbaren Zwischenweg zu finden, der das Positive der Rohkost mit unserem modernen Leben verbindet, so dass Sie es auch nachvollziehen können und dabei feststellen werden, dass Sie sich besser fühlen werden und auch noch einige Pfunde verlieren können.
Steigen Sie ein in meine Rohkost mit Beschiss und sehen Sie den Beschiss als Erleichterung, dass Sie auch dabeibleiben, nicht schnell wieder aufgeben und bald sagen werden: Hätte ich damit nur früher angefangen!

Ähnliche Autor*innen

Alles von Bernd Degen