BA

Bernd Ahrendt

Dr. Bernd Ahrendt ist Professor an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Personalmanagement, und als Coach mit logotherapeutischem Schwerpunkt tätig.

Sinnorientierung und Tiefgangprinzip in Coaching und Beratung von Bernd Ahrendt

Jetzt vorbestellen

Sinnorientierung und Tiefgangprinzip in Coaching und Beratung

Sinnorientierung und Tiefgangprinzip in Coaching und Beratung

Buch (Set mit diversen Artikeln)

ab 32,99€

In Zeiten persönlicher und allgemeiner Krisen und Umbrüche suchen Menschen mehr denn je nach Orientierungshilfen. Wer sich dabei am Sinn und den mit ihm verbundenen Werten ausrichtet, gewinnt nach Viktor E. Frankl, dem Begründer der Logotherapie, an Lebensbejahung, Handlungsfähigkeit und Zufriedenheit – in diesem Buch zusammengefasst unter dem Begriff: Lebenssouveränität.
Zum Aufspüren des Sinns innerhalb einer jeweiligen Situation verfügt der Mensch – so Frankl – über ein »Sinn-Organ«, das sich ihm gefühlt mitteilt. Da jedoch nicht alles, was gefühlt wird, als Leitinstanz für sinnvolles Handeln geeignet ist, muss der Ausdruck dieses Sinn-Organs von anderen Gefühlen unterschieden werden, die es überlagern können. Genau dies ist eines der zentralen Anliegen des Tiefgangprinzips, das mit einem spezifisch abgestimmten Zusammenspiel von Fühlen, Denken, Kommunikation und Veränderungsbereitschaft zum passgenauen Partner wird, um dieses Sinn-Organ zu entdecken, zu prüfen und zu verfeinern.
Damit bietet das Tiefgangprinzip Ihnen als Coaches, Beraterinnen und Mentoren ein ideales Instrumentenset, mit dem Sie Ihre Klientinnen und Klienten höchst individuell und authentisch im Erkennen und Umsetzen sinnorientierter Entscheidungen begleiten können. Und das in doppelter Weise: Einerseits in der Anwendung innerhalb der Beratungspraxis, andererseits in der Anleitung der Ratsuchenden, die Werkzeuge des Tiefgangprinzips im eigenen Leben einzusetzen.

Alles von Bernd Ahrendt