Meine Filiale
Autorenbild von Benjamin Lebert

Benjamin Lebert

Benjamin Lebert, Jahrgang 1982, begann mit zwölf Jahren zu schreiben. 1999 erschien sein erster Roman „Crazy“, der in 33 Sprachen übersetzt und von Hans-Christian Schmid mit Robert Stadlober in der Hauptrolle fürs Kino verfilmt wurde. Es folgten sieben weitere Romane. Benjamin Lebert lebt mit seiner Familie in Hamburg.

Crazy von Benjamin Lebert

Neuerscheinung

Crazy
  • Crazy
  • (17)

"So prägnant hat noch keiner das Drama Jugend auf den Punkt gebracht." STERN.
"Ein wunderbares Buch über jemanden, der zum ersten Mal im Leben Freiheit spürt." Guardian.

Mit den Worten "Hallo Leute. Mein Name ist Benjamin Lebert. Ich bin 16 Jahre alt, und ich bin ein Krüppel" stellt sich Benni seinen neuen Mitschülern im Internat vor. Und genauso schnörkellos, unverkrampft und direkt erzählt er seine Geschichte vom Leben, Lieben und Leiden eines 16-Jährigen. "Crazy" wurde zum Kultbuch einer ganzen Generation, ein Weltbestseller, der mit Robert Stadlober in der Hauptrolle verfilmt wurde.

Erweiterte Neuausgabe.
Mit einem Vorwort von Robert Stadlober und einem Interview mit Benjamin Lebert.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Benjamin Lebert