BC

Benjamin Constant

Benjamin Constant, 1767 in Lausanne geboren, verstorben 1830 in Paris, war ein bedeutender Vertreter des französischen Liberalismus und trat als Redner und Pamphletist in Erscheinung. Berühmt machte ihn allerdings seine 1816 erstmals erschienene Erzählung Adolphe, in der er u. a. seine turbulente Liebschaft mit Madame de Staël verarbeitete..
Erich Wolfgang Skwara, 1948 in Salzburg geboren, ist Schriftsteller, Lyriker, Essayist und übersetzt aus dem Englischen und Französischen. Er ist Professor emeritus für Kulturwissenschaft und Komparatistik an der San Diego State University. 2019 erschien sein Roman Mare Nostrum oder Ein Bahnhof für jene, die ankommen (Edition Korrespondenzen). Skwara lebt in Kalifornien und in Florenz.
 
 .
Erich Wolfgang Skwara, 1948 in Salzburg geboren, ist Schriftsteller, Lyriker, Essayist und übersetzt aus dem Englischen und Französischen. Er ist Professor emeritus für Kulturwissenschaft und Komparatistik an der San Diego State University. 2019 erschien sein Roman Mare Nostrum oder Ein Bahnhof für jene, die ankommen (Edition Korrespondenzen). Skwara lebt in Kalifornien und in Florenz.
 
 

Adolphe (Großdruck) von Benjamin Constant

Zuletzt erschienen

Adolphe (Großdruck)
  • Adolphe (Großdruck)
  • Buch (Taschenbuch)

Benjamin Constant: Adolphe. Roman
Lesefreundlicher Großdruck in 16-pt-Schrift

Großformat, 210 x 297 mm
Berliner Ausgabe, 2022
Durchgesehener Neusatz bearbeitet und eingerichtet von Theodor Borken

Entstanden: 1806/07. Erstdruck: 1817. Hier in der Übersetzung von Josef Ettlinger, Halle, Verlag von Otto Hendel, 1898.

Der Text dieser Ausgabe wurde behutsam an die neue deutsche Rechtschreibung angepasst.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Jean Auguste Dominique Ingres, Porträt eines jungen Mannes.

Gesetzt aus der Minion Pro, 16 pt.

Henricus - Edition Deutsche Klassik GmbH

Alles von Benjamin Constant