BB

Beatrix Binder

Verantwortlich für die Redaktion des Salzburger Bauernkalenders ist Mag. Beatrix Binder. Nach ihrem Studium der Kunstgeschichte und Germanistik arbeitete sie als Journalistin, Reiseführerin sowie als Lektorin im Verlag Anton Pustet. Die passionierte Bauerngartlerin pflegt neben ihrem Hexenhäusl im Salzkammergut die Liebe zu Natur und Kultur im Salzburger Land.

Salzburger Bauernkalender 2022 von Beatrix Binder

Jetzt vorbestellen

Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

Salzburger Bauernkalender 2022
  • Salzburger Bauernkalender 2022

Von Scherenrittern, Klausraben und alten „Dampfern“
Der Salzburger Bauernkalender ist 2022 in Stadt, Land und auf der Alm unterwegs: Vor den Toren Salzburgs widmet er sich der Rückkehr des bereits verschwundenen „Klausraben“, des Waldrapps. Ein anderes Artenschutzprojekt dreht sich um die Wiederansiedlung
der „Scherenritter“, der Steinkrebse. Im Pongau besucht der Bauernkalender einen Green Care-Bauernhof, macht einen sprachlichen
Ausflug in den Lungau und beschäftigt sich mit den frisch renovierten Fresken von Wilhelm Kaufmann in St. Koloman. Lust auf gemeinschaftliches Gärtnern in der Stadt macht ein Beitrag über Urban Gardening. Eine Studie zu gesunden Mikroorganismen führt
schließlich auf die Alm.
Voll alter Traditionen sind Erzählungen über Hirschhornknöpfe, das Sensenmähen oder vergessene Geräte der Landwirtschaft wie die
Dampflokomobile. In die Zukunft gerichtet ist eine digitale Hofvermittlungs-Plattform, die Alt und Jung zusammenbringt.
Ein umfangreicher Serviceteil mit wichtigen Adressen und Terminen vervollständigt den Wegbegleiter durchs Jahr 2022

Ähnliche Autor*innen

Alles von Beatrix Binder