Meine Filiale

BR

Beate Redecker

Die Autorin: Beate Redecker, geboren 1976, studierte an der Universität Jena Erziehungswissenschaften, Auslandsgermanistik (DaF) und Phonetik/Sprechwissenschaft. Sie unterrichtet dort seit 2001 Phonetik und Phonologie, Sprechbildung, Rhetorik und Sprecherziehung. 2006 erfolgte die Promotion.

Phonetische Transkription des Deutschen von Beate Redecker

Neuerscheinung

Phonetische Transkription des Deutschen
  • Phonetische Transkription des Deutschen
  • (0)

Dieses Arbeitsbuch führt in den Gebrauch des Internationalen Phonetischen Alphabets (IPA) zur Transkription des Deutschen ein. Hierzu werden zunächst Kenntnisse zu standardsprachlichen Ausspracheregeln und stilistischer Variation innerhalb der Standardaussprache vermittelt. Im zweiten Teil geht es um die Problematik der engen Transkription, die am Beispiel standardsprachlicher Nachrichten und Gespräche sowie regionaler umgangssprachlicher Äußerungen demonstriert wird. Dabei gehen die Autoren auch auf das Varietätengefüge des Deutschen und einige exemplarisch ausgewählte Umgangssprachen ein. Das Lehrbuch dient somit der Aneignung des IPA sowie der Einführung in die Varietätenproblematik und versucht auf diese Weise, Verbindungen zwischen traditioneller Phonetik und Varietätenlinguistik aufzuzeigen. Tonaufnahmen aller illustrierenden Beispiele sowie Übungen können auf der Verlagshomepage abgerufen werden.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Beate Redecker