AM

Astrid Müller

Die Autorin: Astrid Müller, geboren 1961, arbeitete als Lehrerin für Deutsch und Russisch. Seit 1988 als wissenschaftliche Assistentin bzw. Postgraduiertenstipendiatin auf dem Gebiet der Deutschdidaktik an verschiedenen Hochschulen und Universitäten. 1992 Promotion, seit 1996 freiberufliche Dozentin in der Erwachsenenbildung und Lehrbeauftragte an der Universität Hamburg.

Ratgeber Kaufsucht von Astrid Müller

Zuletzt erschienen

Ratgeber Kaufsucht

Ratgeber Kaufsucht

Buch (Taschenbuch)

ab 7,99€

Kaufsucht betrifft relativ viele Menschen, wird aber häufig verheimlicht, bagatellisiert und übersehen. Dabei hat die Störung viele negative Konsequenzen für die betroffenen Personen und ihre Angehörigen und ist mit einem enormen Leidensdruck verbunden. Dieser Ratgeber wendet sich an Menschen, die selbst an einer Kaufsucht und deren Folgen leiden, sowie an deren Angehörige und weitere Personen aus dem sozialen und Arbeitsumfeld. Der Ratgeber will dazu beitragen, die Störung besser zu verstehen, und liefert dazu Informationen über den Verlauf, die Ursachen, die Folgen und Behandlungsmöglichkeiten.
Der Ratgeber beschreibt zunächst, wie sich eine Kaufsucht äußert, wie man sie erkennen kann und welche Konsequenzen für die Betroffenen damit verbunden sind. Zudem wird kurz auf die Häufigkeit von Kaufsucht in der Bevölkerung sowie auf den Zusammenhang von Kaufsucht mit anderen psychischen Störungen eingegangen. Anschließend stehen die Faktoren, die zur Entstehung einer Kaufsucht führen können, im Vordergrund. Ein weiteres Kapitel informiert Betroffene über Selbsthilfemöglichkeiten und skizziert die wesentlichen Inhalte einer Therapie. Schließlich erhalten Angehörige Empfehlungen, wie sie Betroffene unterstützen können.

Alles von Astrid Müller