Meine Filiale
Autorenbild von Antonio Machado

Antonio Machado

Antonio Machado, geboren am 26. Juli 1875 in Sevilla, gestorben am 22. Februar 1939 im südfranzösischen Collioure, wenige Tage nach seiner Flucht über die Pyrenäen vor den anrückenden Truppen Francos, stammte aus einer liberalen Intellektuellenfamilie. Bei Parisreisen lernte er Oscar Wilde, Rubén Dario und Henri Bergson kennen. 1927 wurde er Mitglied der spanischen Akademie. Er gilt als der bedeutendste Lyriker Spaniens des vergangenen Jahrhunderts.

CD Wenzel "La Guitarra Al Hombro" von Antonio Machado

Neuerscheinung

CD Wenzel "La Guitarra Al Hombro"
  • CD Wenzel "La Guitarra Al Hombro"
  • (0)

In Zusammenarbeit mit dem nicaraguanischen Schriftsteller und Übersetzer
Carlos Ampié Loría entstanden die spanischen Übersetzungen von neuen und
bekannten Wenzel Songs.
„La guitarra al hombro“ ist die erste spanischsprachige CD von Wenzel.
Neben eigenen Texten von Wenzel sind auch Texte von Rafael Alberti,
Antonio Machado und J.W. Goethe zu hören.

Im Februar 2014 wird Wenzel die CD u.a. beim Festival Internacional de Poesia de Granada (Nicaragua) vorstellen!

Titel:

1) Canción de farra
2) Llámame
3) Tus ojos me recuerdan.
4) Confesión
5) Otra y otra despedida
6) La canción de Mignon
7) Corn Island
8) Púas y muro electrizados
9) Las golondrinas
10) La guitarra al hombro
11) Se equivocó la paloma
12) Esperando en Caracas
13) En esta noche junto a ti
Gesamtspieldauer: 48:19 min

Text & Komposition aller Titel: Wenzel.
Außer Nr. 3: Antonio Machado, Nr. 6: J. W. Goethe und Nr. 11: Rafael Alberti
Musik: Wenzel
außer Nr. 3: Paco Ibáñez
Spanische Nachdichtung und Beratung: Carlos Ampié Loría
Zeichnungen/ Grafik: Johannes Heisig
Gestaltung: Dagmar Dunkelau, Büro für Gestaltung Dunkelau

Ähnliche Autor*innen

Alles von Antonio Machado