Meine Filiale
Autorenbild von Anneliese Lilgenau

Anneliese Lilgenau

Anneliese Lilgenau, Magistra der Philosophie, Studium der Pflegewissenschaft an der Universität Wien, Lektorin, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Pflegewissenschaft an der Universität Wien, Diplomkrankenschwester mit Berufserfahrung in unterschiedlichen Pflegesettings.

Lilgenau, A: Hörbeeinträchtigung im Krankenhaus von Anneliese Lilgenau

Neuerscheinung

Lilgenau, A: Hörbeeinträchtigung im Krankenhaus
  • Lilgenau, A: Hörbeeinträchtigung im Krankenhaus
  • (0)

Das Thema Hörbeeinträchtigung gewinnt auf Grund der demographischen Entwicklung aber auch umweltbedingt zunehmend an Aktualität. Statistisch gesehen hat ein Drittel der 60 Jährigen und fast die Hälfte der 70 Jährigen Probleme einem Gespräch auf Grund einer Hörbeeinträchtigung zu folgen. Dieses Buch gibt im ersten Teil einen umfassenden Überblick über das Sinnesorgan "HÖREN" und mögliche Beeinträchtigungen des Gehörs. Weiters wird die allgemeine Lebenssituation von Menschen mit zunehmendem Hörverlust dargestellt. Im zweiten Teil werden die besonderen Belastungen und Auswirkungen in der äußerst schwierigen Situation eines Krankenhausaufenthaltes anhand von sieben Themenkomplexen aus der subjektiven Perspektive der Betroffenen aufgezeigt. Deutlich wird dabei, dass eine Hörstörung eine zusätzliche Belastung im Krankenhaus darstellt. Diese Problematik kann durch geeignete personelle und strukturelle Maßnahmen, welche am Ende der Arbeit vorgestellt werden, deutlich reduziert werden. Deshalb richtet sich dieses Buch vor allem an alle MitarbeiterInnen des Gesundheitswesens aber auch an Betroffene und deren Angehörige im Umgang mit hörbeeinträchtigten Menschen.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Anneliese Lilgenau