AR

Ann Radcliffe

Ann Radcliffe (1764-1823) ist die Grande Dame der Gothic Novel, der unheimlichen Schauerliteratur des 18. und 19. Jahrhunderts. Sie hat sechs Romane verfasst, darunter die Klassiker »The Mysteries of Udolpho« und »The Italian«. Ihre Gesammelten Werke erscheinen im Golkonda Verlag.

Meta Forkel-Liebeskind (1765-1853) war als Schriftstellerin und Übersetzerin tätig, u.a. von William Godwin und Thomas Paine. Unmittelbar nach deren erstem Erscheinen hat sie vier Romane von Ann Radcliffe kongenial ins Deutsche übertragen.
Eine sizilianische Romanze von Ann Radcliffe

Zuletzt erschienen

Eine sizilianische Romanze

Eine sizilianische Romanze

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 9,99€

Ann Radcliffe: Eine sizilianische Romanze. Die nächtliche Erscheinung im Schlosse Mazzini

»A Sicilian Romance«. Erstdruck anonym 1790. Hier in der Übersetzung von Dorothea Margaretha Liebeskind (später: Meta Forkel-Liebeskind), erschienen unter dem Titel »Die nächtliche Erscheinung im Schlosse Mazzini« bei Johann Baptist Wallishaußer, Wien, 1792.

Neuausgabe.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2021.

Der Text dieser Ausgabe wurde behutsam an die neue deutsche Rechtschreibung angepasst.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Andreas Achenbach, Sonnenuntergang nach einem Sturm an der Küste von Sizilien, 1853.

Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Henricus - Edition Deutsche Klassik GmbH

Bestseller

Alles von Ann Radcliffe

mehr