Meine Filiale

AE

Anke Ernst

Anke Ernst (geb. Treinis), Jahrgang 1978, lebt mit ihrem Ehemann in Dohna im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. „Ich habe dich gewarnt – Der erste Fall für Kommissar Tom Willstädter“ ist ihr erster Krimi.
Bereits im Jahr 2011 machte die Autorin für Sachbücher mit der Veröffentlichung „Am Ende oder am Anfang?“ (unter dem Pseudonym Anke Treinis) auf sich aufmerksam. Insbesondere Krimis haben es Anke Ernst angetan, daher war es nur eine Frage der Zeit, bis Kommissar Tom Willstädter seine Fährte endlich aufnehmen konnte.

Als mein Leben verrückt spielte und dann auch noch Corona kam - Roman von Anke Ernst

Neuerscheinung

Als mein Leben verrückt spielte und dann auch noch Corona kam - Roman
  • Als mein Leben verrückt spielte und dann auch noch Corona kam - Roman
  • (0)

Entsetzen machte sich in mir breit, als ich das Innere seines Schrankes genauer unter die Lupe nahm. Ach, du Heimatland! Es hingen, fein säuberlich aufgereiht, mehrere Frauenkleider über den Bügeln. Nein, mein Mann bestückte damit nicht fremde Weibchen. Er nutznießte die Fummel selbst. Auf den Fotos hatte ich ihn fast nicht erkannt, wegen dem vielen Lippenstift und dem Rouge, umarmt von seinem besten Kumpel, na danke! Aber einer Ehefrau kann man nichts vormachen, jedenfalls nicht dauerhaft. Ich hatte ihn erwischt! Nur, was machte ich jetzt mit meinem frisch erworbenen Wissen? Langsam konnte mir meine Psychologin auch nicht mehr helfen. Ich machte sie bestimmt ganz verrückt mit meinen Problemen. Und als hätte all das nicht gereicht, stand die ganze Welt plötzlich wegen dieses Virus Kopf. Melanies biederer Mann Felix führt heimlich ein Doppelleben. Und als sie versucht, den Dingen auf den Grund zu gehen, bricht auch noch Corona aus. Ein humorvoller Roman, um allen Ärger wegzulachen.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Anke Ernst