AM

Anja Maderebner

ist ausgebildete Volks- und Sonderschullehrerin in Kärnten, Österreich. Während ihres Studiums zur diplomierten Legasthenietrainerin und ihrer Ausbildung zur Montessoripädagogin entstand die Idee zu diesem Buch. Die Theorie stützt sich auf jahrelange Praxiserfahrung in der Arbeit mit Kindern mit Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten.

Maderebner, A: Legasthenietraining nach Montessori von Anja Maderebner

Neuerscheinung

Maderebner, A: Legasthenietraining nach Montessori
  • Maderebner, A: Legasthenietraining nach Montessori

Wir können unseren Lebensalltag nur dann bewältigen, wenn wir auf unterschiedliche Zeichensysteme, wie das Alphabet, zurückgreifen können und wir dieses automatisiert und verinnerlicht haben. Zumeist funktioniert das Erlernen des Alphabets auch ohne Zwischenfälle. Doch bei einigen Kindern treten unerwartete Probleme auf: Trotz durchschnittlicher oder überdurchschnittlicher Intelligenz gelingt der Schriftspracherwerb in manchen Fällen nicht, bzw. nur bedingt. Experten/ Expertinnen sprechen in diesem Fall vom Störungsbild "Legasthenie". Dieses Buch geht der Frage nach, ob eine Förderung basierend auf Montessoripädagogik Kindern mit Legasthenie hilft und ob eine rechtzeitig einsetzende Förderung das Auftreten verschiedener Symptome verhindert.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Anja Maderebner