AW

Andy Warhol

ANDY WARHOL, 1928 als Kind osteuropäischer Einwanderer unter dem Namen Andrew Warhola in Pittsburgh, Pennsylvania, geboren, war einer der einflussreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Nach einer erfolgreichen Karriere in der Werbung gelang ihm in den späten fünfziger Jahren der Durchbruch als Künstler. Und er machte bald nicht nur als Maler und Zeichner von sich reden, sondern auch als Filmemacher, als entscheidende Figur der Pop-Art-Bewegung, als Produzent von The Velvet Underground, als Gründer des legendären Magazins Interview und nicht zuletzt als Gastgeber in der berühmten New Yorker Factory, die in den sechziger Jahren zum Treffpunkt von Intellektuellen, Bohemiens, Hollywoodstars, reichen Gönnern, aber auch Leuten von der Straße wurde. 1987 starb Andy Warhol in New York. Heute zählen einige seiner Bilder zu den teuersten Kunstwerken der Welt.

Andy Warhol von Andy Warhol

Jetzt vorbestellen

Andy Warhol
  • Andy Warhol
  • Buch (Taschenbuch)

Wie kaum ein anderer Künstler hat Warhol seine Epoche geprägt und in seiner Kunst ihren Zeitgeist eingefangen. Seine vielfältige Tätigkeit als bildender Künstler, Filmemacher, Herausgeber eines Magazins und Manager einer Rock-Band bezeugt seine lebenslange Faszination für die populäre Massenkultur.
Zentrales Element seiner Kunst war das Siebdruckverfahren, das er sowohl in seinen Gemälden wie auch in seinen Druckgrafiken verwendete. Obwohl Warhol in der technischen Umsetzung keinen Unterschied zwischen seiner Arbeit als Maler und Druckgrafiker machte, verfolgte er mit seinen Prints doch andere Motive. Während die Gemälde in zahlreichen Variationen erschienen, die sich in Größe, Zuschnitt und Anordnung unterscheiden, boten ihm Druckgrafik-Editionen die Möglichkeit, hohe Auflagenzahlen identischer Bilder herzustellen, die in seinen Augen wahrhaft demokratische Kunst darstellten: preiswert, in reichlicher Menge vorhanden und jedermann zugänglich.
Der Katalog präsentiert mit einer Auswahl von 75 Siebdrucken einen umfassenden Überblick über Warhols druckgrafisches Schaffen und beleuchtet die Bedeutung seiner Prints im Kontext seines Gesamtschaffens sowie in Gegenüberstellung seiner Screen Tests, die er von Berühmtheiten aus dem Umfeld der Factory geschaffen hat.

Alles von Andy Warhol